Stimmen von Teilnehmerinnen

„Ricarda, ich krieg immer schneller mit, wenn mein Geist sich aufspielt wie eine wilde Affenhorde. Dank deiner schönen Übungen kann ich ihn immer schneller ‚zähmen‘. Das ist ein wirklich gutes Gefühl. Allerdings schaffe ich es noch nicht jeden Tag, aber schon jeden zweiten.“       Angela aus Nürnberg 

 

„Wegen Achtsamkeit bin ich zum Happy Coaching gefahren. Allerdings waren die Berührungen bei der TAOistischen Heilmassage so entspannend, dass ich mich gar nicht entscheiden konnte zwischen Meditation, Achtsamkeitsübungen und Massage. Alles miteinander hat mir einfach so richtig gut getan.“      Dorothea aus Heidelberg

 

„Ricarda, kannst Du nicht einfach mal eine Ausnahme machen und auch meinen Mann coachen!? Ich habe ihm so vorgeschwärmt, dass er tatsächlich Lust hat, es selbst einmal auszuprobieren.“     Britta aus Unterhaching

 

“ Du weißt, ich habe lange überlegt, ob ich nach Bayreuth fahren soll, denn schließlich wusste ich nicht, was auf mich zukommt. Und es war unglaublich: Du hast die Tür aufgemacht, und mir war klar: Hier bin ich richtig.  Was mir immer wieder in den Sinn kommt ist dein Ausspruch: Achtsamkeit ist Aufmerksamkeit ohne Kritik und Urteil. Wenn ich daran denke, kann ich voller Verständnis sein.  Und die ‚Ja-Übung‘ war von Anfang an meine Lieblings-Übung. Ich mache sie regelmäßig, obwohl ich sonst nicht so konsequent bin.“      Margret aus Würzburg

 

„Die Ausschreibung zum großen Coaching hat mich sofort angesprochen. Und meine Erwartungen wurden noch übertroffen. Ricarda ist kompetent und konnte sich wunderbar in mich einfühlen. Ich habe ein kleines Schatzkästchen an Anregungen mit nach Hause genommen. Und das warme Frühstück tut meinem schnell beleidigten Magen-Darm-Trakt so gut, dass ich damit nicht mehr aufhöre.“      Silvia aus Magdeburg

 

ich habe im Internet das TAO Touch Coaching gefunden. Ich habe spontan angerufen und bin gekommen. Ich war immer der Meinung, dass Achtsamkeit anstrengend ist: Ich setze mich hin und denke über ein Thema nach. Aber so ist es gar nicht. Ricarda verbindet Körper und Geist mit ‚entspannter Aufmerksamkeit‘.  Im Alltag ist das wirklich ein guter Trick. Ich erinnere mich immer wieder an meine entspannten Schultern oder an mein weiches Gesicht, schnaufe einmal tief durch, und das macht mich tatsächlich ruhiger. Das spüren auch meine Töchter. Sie finden mich immer cooler.     Corinna aus Güntersleben

 

„Ich bin Geschäftsfrau und nach Bayreuth gefahren, um endlich mal zu erfahren, ob Achtsamkeit tatsächlich das Allheilmittel ist, von dem ich immer wieder gelesen habe. Und tatsächlich: An diesem Wochenende hatte ich so viele AHA- Erlebnisse. Im Grunde habe ich mich nur zwischen der Gesundheitspraxis (so ansprechend eingerichtet) und meiner gemütlichen Ferienwohnung hin und her bewegt. Mehr habe ich nicht gebraucht.“     Franziska aus Essen