TAO Touch Newsletter Oktober 2018

Wann ist der richtige Zeitpunkt?

 

Hast du dir diese Frage auch schon mal gestellt?

Konkret: „Wann ist der richtige Zeitpunkt, die Arbeitsstelle zu wechseln?“ oder: „Wann ist der richtige Zeitpunkt, eine Beziehung zu beenden . . . oder eine neue anzufangen, oder eine Familie zu gründen?“, oder: „Wann ist der richtige Zeitpunkt, eine Ausbildung zu beginnen?“

Das alles können sehr quälende Fragen sein. Vielleicht gehörst du auch zu den Zögerlichen, die neidisch auf andere schauen, denen immer alles zum richtigen Moment zuzufliegen scheint.

In der Tat ist die Frage um den richtigen Zeitpunkt sehr einfach zu beantworten. Der Buddhismus hat dafür ein Gleichnis. Er sagt: „Schau dir den Birnbaum im Herbst an. Er wartet genauso lange, wie es nötig ist. Dann lässt er die Birne einfach los. Und es ist nie zu früh oder zu spät.“

Der Birnbaum hat einen entscheidenden Vorteil gegenüber uns Menschen: Er denkt nicht nach! Wenn es so weit ist, dann tut er es einfach. Und das ist es, was uns so schwer fällt. Wir können (fast) gar nicht mehr nicht-denken. Das Denken ist aus unserem menschlichen Dasein gar nicht mehr wegzudenken. Und trotzdem: Wir Menschen sind ja nicht denkend zur Welt gekommen. Als Babys und Kinder hatten wir gar nicht die Chance, groß und breit zu reflektieren. Immer, wenn man uns gelassen hat, wussten wir sehr genau, was zu tun war und was zu lassen.

Lernen wir also vom Herbst, der großen Zeit des Loslassens! Erinnern wir uns zurück an die freie Zeit der Spontanität, an das Losgelöst-Sein – daran, dass wir in unserem Innern ganz genau wissen, wann etwas reif ist, wann wir die Frucht pflücken können.

In den östlichen Traditionen ist das Teil des Übungsprozesses: Durchzudringen durch die Gedanken, zu dem eigentlichen Wesenskern in uns. Um dann geradlinig voranzugehen mit einer tiefen Sicherheit in uns.

Du kannst beginnen, indem du dich unter den Baum setzt und zusiehst, wie der Baum es macht – das Loslassen.

Eine orangewarme, kürbissuppendampfende Herbstzeit wünschen wir dir und deinen Lieben!

Wolfram & Ricarda | TAO Touch Akademie

 

Aus- & Fortbildungs-Inspirationen für 2019

Wie anfangen? Ganz einfach: Rufe uns an oder schreibe eine E Mail und fordere die Ausbildungsunterlagen an. Wenn du sie hast, dann nimm dir einen Moment Zeit, bereite dir einen Tee und mach es dir gemütlich. Dann vertiefe dich in die Info-Broschüre und lass dich inspirieren!

Was ist es, das du schon die ganze Zeit einmal ausprobieren wolltest? Das Shiatsu Wochenende zur Wandlungsphase Metall Anfang Februar vielleicht: TAO Shiatsu oder die 5-Elemente Klangmassage im März.

Oder du willst TAO Touch einfach mal kennenlernen. Dann komm für einige Tage nach Bayreuth, um Anwendungen aus erster Hand zu genießen: Urlaub in Bayreuth. Bei Unterkunft und Sightseeing in der Weltkulturerbe-Stadt Bayreuth sind wir gerne behilflich.

Weitere sinnvolle, praxisnahe und lebendige Kurse

Typische Inhalte des Entspannungstrainers sind in der Regel Progressive Muskelrelaxation oder Autogenes Training. Beim Entspannungstrainer nach den 5 Elementen ist das anders. Grundlage ist die heilsame Bewegungsfolge nach der Organuhr. Sie spricht Leib und Seele umfassend in all seinen Möglichkeiten an. Dazu kommen Feldenkrais-Prinzipien, innovative Rücken- und Gelenksübungen und natürlich das Wissen um die Didaktik – die Kunst des Unterrichtens.

Hier der Link: Entspannungstrainer

„Wie kann man denn nach den 5 Elementen coachen?“ lautet eine interessante Frage.

Die Antwort ist einfach: Wir haben die Sprache der 5 Elemente entschlüsselt. Das Ergebnis findet sich in der interessanten Ausbildungsreihe des TCM Gesundheitscoaches.

Sieh selbst: Gesundheitscoach

TAO Swing  – unsere vielfältige, sanfte und dennoch intensive Faszienarbeit gründet auf den Forschungen des amerikanischen Mediziners Tom Myers. Er forscht sein vielen Jahren und konnte unter anderem durch sehr anschauliche Präparate nachweisen, wie Faszienzüge den Körper von Kopf bis Fuß durchziehen und in ganz bestimmten Linien zusammen wirken. Und interessanterweise sind  diese Faszienzüge zum großen Teil identisch mit den TCM Meridianen.

Die neue dreiteilige Faszienreihe beginnt im Januar: TAO Swing Faszienarbeit

Termine findest du hier: Termine 2019