TAO Touch® leben | Warum wir diese Arbeit tun

Im Buddhismus heißt es: „Das Tao (oder auch Dao) ist der Ursprung allen Seins. Der Urgrund des Seins besteht aus friedvoller Stille.“

Seit nunmehr 35 Jahren beschäftigt uns die Frage, wie wir diese Qualitäten leben und selbst zu einem Ort des Friedens und der Stille werden können.

Die Antwort ist einfach: Verbinde Geist, Herz und  Körper. Schaffe immer wieder Momente des Friedens und der Stille, Momente der Präsenz und Leichtigkeit.

In unseren Ausbildungen lernst du, wie du diese Eigenschaften mit  Worten, deiner Körperlichkeit und deinem ganzen Sein wecken und zum Ausdruck bringen kannst. Aus diesem heilsamen Grundgefühl heraus, bringst du Gutes in die Welt und inspirierst andere – wie ein Stein, der ins Wasser fällt und weite Kreise zieht. Jeder / jede von uns macht die Welt damit zu einem besseren und lebenswerteren Ort.

Wolfram & Ricarda leben und arbeiten seit 1985 zusammen und haben die neun Bereiche der TAO Touch Methode entwickelt.

IMG_0044

Wolfram Geiszler | Jahrgang 1962

  • Leiter der TAO Touch Akademie
  • Heilpraktiker
  • Diplom-Sportlehrer | Uni Mainz
  • Qi Gong Lehrer | Neiyang Gong
  • Dozent der DGAM

Ricarda Geiszler | Jahrgang 1952

  • Leiterin der TAO Touch Akademie
  • Rhythmiklehrerin | Hochschule für Musik Stuttgart
  • Tai Chi Lehrerin
  • Atem- & Körpertherapeutin | Lip Zürich
  • Psychotherapeutin | Zist Penzberg
  • Dozentin der DGAM

Lernen & gleichzeitig Kraft schöpfen

  • Sie werden zum Experten, zur Expertin!
  • Schritt für Schritt führen wir Sie ein in die Vielfalt und Ganzheitlichkeit der Methode.
  • Wir arbeiten mit maximal 14 Teilnehmern.
  • Es entsteht eine intensive Atmosphäre des Lernens, in der wir  individuell auf Sie eingehen.
  • In der persönlichen und hellen Atmosphäre der TAO Touch Akademie – die nach Feng Shui Prinzipien gestaltet ist – fällt Lernen leicht und macht Freude.
  • DAS BESONDERE: Die Deutsche Gesellschaft für Alternative Medizin hat unsere Inhalte geprüft und anerkannt.
    Sie verleiht unseren Teilnehmer/Innen bei erfolgreichem Abschluss den rechtlich anerkannten Titel des Gesundheitspraktikers.

Zurück zur Startseite