Rufen Sie uns an: 0170 / 38 91 281
Wir beraten Sie gerne!

Leichtes Frühlings-Fasten | OnLIFE | Max. 8 TeilnehmerInnen

Es gibt eine wunderbare Neuigkeit

Ich – Ricarda – habe mich zur Fastenleiterin ausbilden lassen. Damit einhergehend habe ich mit 70 Jahren zum 1. Mal gefastet. Um ehrlich zu sein, hatte ich große Bedenken. Die mich kennen, wissen: Ich bin eine zarte Person und wollte auf keinen Fall abnehmen. Allerdings wollte ich auf jeden Fall erleben, wie ich mich fühle, wenn ich 7 Tage lang faste. Verständlich, wie soll ich sonst Fastende begleiten, wenn ich mich gar nicht hineindenken und fühlen kann.

Fazit

Fasten war für mich außer positiv nur positiv. Mittlerweile ist mir auch klar, warum. Ich habe mich einfach perfekt vorbereitet, so dass es einen allmählichen Übergang gab zu den Tagen, wo ich auf feste Nahrung verzichtet habe.  Und dann fing eine Periode an, in der ich jeden Tag mehr Energie bekam, ohne auch nur einen Moment Hunger zu verspüren oder ständig ans Essen denken zu müssen. Viele wissen, dass ich viel Erfahrung in Körper- & Atemarbeit und meditativen Praktiken habe. Sie alle haben mich begleitet, so dass ich jeden Tag ein wenig mehr in der Fülle angekommen bin.

Erstaunlich, wie klar mein Geist sich fokussieren konnte. Erstaunlich, wie geschmeidig und kraftvoll mir mein Körper zur Verfügung stand. Erstaunlich, wie ruhig und besänftigt mein Herz. Das habe ich in dem Maße noch nicht erlebt. Und dieses erhebende Gefühl hat sich deshalb entwickeln, weil sich meine Basendepots wieder aufgefüllt haben.

Ja, und jetzt bin ich so überzeugt von den vielen Vorteilen des Fastens – als Psychotherapeutin vor allem von den mental-emotionalen Vorzügen – dass ich erstens mein eigenes Leben ernährungsmäßig umgestellt habe und zweitens vielen anderen Menschen die eindeutigen Benefits des Fastens nahebringen möchte – kombiniert mit einem vielfältigen Coaching-Programm! 

Fastenzeit ist immer! Warum?

Sehr einfach zu erklären, sehr einfach zu verstehen: Weil wir das ganze Jahr über viel zu viel verdauen müssen – und das auf allen Ebenen: Oral, durch ständige Nahrungsaufnahme. Seelisch-geistig, im Sinne von mentalem Overload und ständigem Stress, der eine Vielzahl von schädigenden freien Radikalen produziert. Wohin mit all dem Zuviel? Dem Müll, der in unseren Zellen liegen bleibt und unsere körpereigene Müllabfuhr (Autophagie) behindert?

Wenn also die Mehrzahl der Menschen stets zu viel von allem zu sich nimmt, dann ist es logisch und sinnvoll, auch öfter zu fasten. Im Sinne von: All you can eat versus All you can avoid. Und das gelingt am bestem bei abnehmendem Mond. Scroll einfach an den Anfang der Website. Da habe ich ausführlich erklärt, warum gerade diese Zeit das Fasten so vorzüglich unterstützt.

Leicht, persönlich & effektiv fasten

Menschen, die sich entschließen zu fasten, müssen sich zunächst einmal wohlfühlen. Und sie sollten wenig organisatorischen und keinen großen finanziellen Aufwand haben. Der erste OnLIFE-Fastenkurs mit begeisterten Teilnehmerinnen ist im März bereits erfolgreich gelaufen. Und natürlich gemeinsam mit Wolfram, der wie immer all meine Vorhaben tatkräftig unterstützt.

Sei also beim nächsten Mal mit dabei! Fasten im Mai – noch dazu im abnehmenden Mond! Leichter geht es nicht mehr! Und mit maximal 8 TeilnehmerInnen wird dein Fasten  effektiv und inspirierend ausgerichtet sein. Freu‘ dich auf eine ganz neue Erfahrung! Eure Ricarda

 

In eigener Sache

  • 13. – 20. Mai 2023
    Fasten macht leicht – OnLIFE-Kurs

Info hier

 

  • 28. – 30. April 2023
    TAO Swing Faszien Arbeit: 

In diesem Kurs geht es um die Rückenfaszie. Du lernst sie auf vielfältige Weise von Spannungen und Verklebungen zu befreien. Mit deinen Händen, wirksamen Faszien-Hilfsmitteln, wie Ball, Guasha Kamm, Faszien Rolle, Trigger-Pointer lernst du, das Bindegewebe des Rückens zu lösen, und es wieder geschmeidig zu machen. Lass‘ dich überraschen von innovativen und wirksamen Praktiken! Melde dich an für die 2 letzten freien Plätze!

Info hier

  • 05. – 07. Mai 2023 mit dem Element Wasser
    Start in die TAO Shiatsu-Saison:

Die Arbeit im Wasser Element ist umwerfend effektiv, denn sie hat positive Auswirkungen auf alle anderen Elemente. Der Blasenmeridian verläuft über die gesamte Körperrückseite. Das Blasen-Qi ist dafür bekannt, leicht ins Stocken zu geraten. Das zeigt sich in Beschwerden wie Verspannungen, Rücken- & Nackenschmerzen, Müdigkeit und Lustlosigkeit. Mit den ganzheitlichen TAO Shiatsu Praktiken kannst du sehr schnell wieder den Energiefluss herstellen. Deine Klientinnen werden begeistert sein. Du erlernst eine 60-minütige Shiatsu Abfolge, die du sofort in deiner Praxis oder für deine Familie und Freunde umsetzen kannst. Buche den letzten freien Platz!

Mehr Info hier

Ein freier Platz im Seminar steht noch zur Verfügung